DER BLOG FÜR DEINEN NACHHALTIGEN

 UND VEGAN LIFESTYLE.

PLUS. ALLERLEI GREENWASHING

Ob Greenwashing, manipulatives Marketing oder dein veganer und nachhaltiger Lifestyle: Hier zeige ich Stehvermögen oder auch Sitzfleisch. Entwerfe Großartiges. Unartiges. Texte ohne erhobenem Zeigefinger, dafür mit einem Augenzwinkern. Nachmittags um drei. Spät am Abend. Mitten in der Nacht. Fünf vor zwölf oder im zwölf Minuten Takt. Taktvoll. Und voller Elan.

Gedanken, die unter die Haut gehen. Und über den Erwartungen liegen. Tipps zwischen bühnenreif und reif für die Klapsmühle. Recherchen mit Herz und Verstand. Vor allem aber out of the box, aber in time und am Puls der Zeit.

Vorsicht, ich!

DER NACHHALTIGKEITSBLOG KANN SPUREN VON SARKASMUS,

EIN WENIG IRONIE UND EINER PORTION WITZ ENTHALTEN.

Nicht geeignet für Menschen,
die Selbstironie in Form einer Mangelerscheinung aufweisen.

BLOG_Neujahrsvorsätze_neues jahr_nadina_ruedl

Nachhaltiges Ich im neuen Jahr? 9 Neujahrsvorsätze!

Für das neue Jahr schon Neujahrsvorsätze gefasst? Brauchst du nicht? Na klar! Du weißt schon längst, dass du nachhaltiger im Alltag sein willst. Und am besten noch vegan. Was also hält dich davon ab? Der Anfang! Meine Anfängertipps erfährst du hier. Los geht’s:

Lies rein
BLOG_Kunstpelz_Nadina-Ruedl

4 Gründe deinem Kunstpelz nicht zu vertrauen! Und wie du echten Pelz erkennst.

Lass mich raten – auch du hast eine Kunstpelz-Leiche im Kleiderschrank? Eine tierische Täuschung, die dir als bewusste/r Konsument:in doch nicht passieren kann– würde man annehmen. Meidest du seit Jahren Echtpelz? Oder lebst sogar vegan? Ein Griff zu tierischen Materialien käme für dich also nicht infrage. Wenn es schon Pelz sein muss, dann nur Kunstpelz. Von dem ganz abgesehen: Du vertraust auf Labels und gute Beratung. Doch. Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser! Wie aber „kontrollierst“ du, ob es sich bei deinem neuen Wintermantel mit Pelzkragen, der kuscheligen Decke oder deinen flauschigen Winterschuhen um keinen echten Pelz handelt? Und bei welchen „Anzeichen“ solltest du stutzig werden?

Lies rein
BLOG_Nachhaltige Weihnachten

So klappt’s: Vegane und nachhaltige Weihnachten! 5 einfache Tipps.

Davon können viele ein Lied singen: Gerade jetzt, in der stillsten Zeit des Jahres, kann es beim Familienfest etwas lauter werden, wenn die Themen „vegan“ und „Nachhaltigkeit“ angesprochen werden. Für mich ist dieser Lebensstil längst eine Tradition. Aber traditionellerweise heißt es bei den Festivitäten mit der Verwandtschaft oft – egal, ob es sich dabei um die schon wochenlang vorbestellte Weihnachtsgans, blinkende Weihnachtsdekorationen oder die gerade-gewachsene Weihnachtstanne handelt: Alles soll sein wie immer. Und manchmal schmeckt der Wunsch nach nachhaltigem Handeln und einer veganen Alternative den Familienmitgliedern gar nicht so gut. Trotzdem steht das auf meinem Wunschzettel ganz oben und ich habe ein paar Tipps, mit denen es sich nachhaltig und vegan feiern lässt.

Lies rein
BLOG_Greenwashing_Nadina-Ruedl

9 Greenwashing Strategien, auf die du sicherlich schon reingefallen bist!?

Gratuliere, du wurdest soeben gegreenwashed! Etwas das dir beim Bezahlen an der Kasse „so“ vermutlich noch nie jemand gesagt hat. Woher ich das weiß? Greenwashing funktioniert auf vielen Ebenen – ehrliche und direkte Kommunikation zählen nicht dazu. Wieso auch? Sind Transparenz und Nachvollziehbarkeit doch die vermeintlichen Gegenspieler manipulativer Marketing-Tricks. Wenn du also wissen willst, wie du Greenwasher*innen bisher auf den Leim gegangen bist, dann bist du hier richtig.

Auf geht’s.

Lies rein

FÜR ALL JENE, DIE NOCH MEHR WOLLEN.